Kommentare 1

Blutegelsammler, Leichenwiederausgräber und die 11 anderen schlimmsten Jobs der Welt

Klick zum Vergrößern!

Wenn du wieder einmal auf einem SPD-Parteitag kellnerst, auf der Bühne von 8,50 Euro Mindestlohn erzählt wird, man dir aber nur 6,62 Euro pro Stunde zahlt und du dich fragst, ob du womöglich den schlimmsten Job der Welt hast, dann lass dir gesagt sein: Du bist nah dran, aber nur fast.

Immerhin hättest ja auch im Jahr 1835 in Frankreich als Blutegelsammler arbeiten können. Oder 2007 in China den ganzen Tag vorm Computer sitzen müssen, um bei World of Warcraft Gold zu sammeln. Wie gesagt, Kellnern beim Parteitag oder Messehostess ist nah dran. Und wenn du wissen willst, welche anderen schrecklichen Jobs du an Stelle deines jetzigen hättest haben können, dann gibt es hier eine nette Auflistung all der Dinge, die man im besten Falle niemals gemacht haben sollte.

via 22 words

In Kategorie: Tribut

1 Kommentar

Kommentar verfassen